On Air
Reload

Jetzt Live
Audio starten: Spielwiederholungen

Spielwiederholungen

Do 00:00 Uhr

Demnächst
News
Fußball
Donnerstag, 28. August 2014 - 00:19 Uhr

UEFA sucht Nachfolger für Ribery

Im Rahmen der Auslosung zur Gruppenphase der Champions League am Donnerstag (18 Uhr) wird Europas Fußballer des Jahres 2014 von der UEFA bestimmt.Neben Weltmeistertorwart Manuel Neuer sind Arjen Robben, Klubkollege von Neuer beim FC Bayern sowie Weltfußballer Cristiano Ronaldo für die Endauswahl der besten drei Spieler nominiert. Während der Portugiese im Mai mit Real Madrid den Titel in der Champions League gewinnen konnte und mit 17 Toren einen Rekord für eine Champions-League-Saison ...

Fußball
Donnerstag, 28. August 2014 - 00:18 Uhr

Gladbach will Sarajevo ausschalten

Borussia Mönchengladbach will am Donnerstag den Sprung in die Gruppenphase der Europa League perfekt machen.Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre trifft nach dem 3:2-Sieg im Hinspiel auf den bosnischen Pokalsieger FK Sarajevo (20.45 Uhr) und hat gute Chancen, die Playoffs zu überstehen.Nach dem Tor zum 1:1-Endstand in der Bundesliga gegen den VfB Stuttgart ist Weltmeister Christoph Kramer wieder ein Kandidat für die Startformation der Borussia.

Fußball
Donnerstag, 28. August 2014 - 00:17 Uhr

Leverkusen droht hartes Los

Den vier deutschen Teilnehmern drohen bei der Auslosung zur Gruppenphase der Champions League namenhafte Gegner. Vor allem der FC Schalke und Bayer Leverkusen müssen mit schweren Losen rechnen. Die "Königsblauen" befinden sich im Lostopf zwei, Leverkusen rutscht dadurch sogar in den dritten Lostopf. Borussia Dortmund ist wie Schalke im zweiten Topf, der FC Bayern ist als einziges deutsches Team im ersten Lostopf gesetzt.

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 23:06 Uhr

Eto'o tritt aus Nationalelf zurück

Die Nationalmannschaft Kameruns um Trainer Volker Finke wird künftig ohne ihren größten Star auskommen müssen. Stürmer Samuel Eto'o (33) hat am Mittwochabend via Twitter seine Karriere im Trikot der "Unzähmbaren Löwen" für beendet erklärt. "Danke an ganz Afrika und meine Fans für ihre bedingungslose Unterstützung", so Eto'o. Eto'o bestritt 118 Spiele für sein Land und erzielte dabei 56 Tore.

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 22:48 Uhr

FC Arsenal dabei, Salzburg raus

Der FC Arsenal aus der englischen Premier League hat sich zum insgesamt 17. Mal für die Gruppenphase der Champions League qualifiziert. Die Gunners, Klub der Fußball-Weltmeister Mesut Özil, Per Mertesacker und Lukas Podolski, gewannen das Qualifikations-Rückspiel gegen Besiktas Istanbul mit 1: 0 (1:0), nachdem sich beide Mannschaften in der Vorwoche in Istanbul 0:0 getrennt hatten. Darüber hinaus werden Malmö FF, Athletic Bilbao und auch Ludogorets Rasgrad aus Bulgarien bei der ...

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 22:43 Uhr

Bayer in der Champions League

Bundesligist Bayer Leverkusen hat die Gruppenphase der Champions League erreicht. Die Werkself von Trainer Roger Schmidt gewann am Mittwochabend das Playoff-Rückspiel gegen den FC Kopenhagen mühelos mit 4:0 (3:0). Bereits das Hinspiel vergangene Woche in Dänemark hatte Bayer mit 3: 2 für sich entschieden. Die Tore für Leverkusen erzielten Heung-Min Son (2.), Neuzugang Hakan Calhanoglu (7.) und Torjäger Stefan Kießling (32., Foulelfmeter, 66.).

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 22:23 Uhr

Xabi Alonso vor Wechsel zu Bayern

Der FC Bayern steht nach der Verpflichtung von Mehdi Benatia offenbar vor dem nächsten Mega-Transfer. Nach übereinstimmenden Medienberichten soll sich der Deutsche Meister mit Welt- und Europameister Xabi Alonso von Real Madrid auf einen Wechsel geeinigt haben. Im Gespräch ist ein Vertrag bis 2016. Wie SPORT1 erfahren hat, wird Alonso am Donnerstag um 13.30 Uhr eine Pressekonferenz in Madrid geben.

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 21:36 Uhr

Maigari aus Gefängnis entlassen

Der Präsident des nigerianischen Verbandes, Aminu Maigari, ist am Mittwoch wieder aus dem Gefängnis entlassen worden. Der 58-Jährige war am Dienstag im Vorfeld einer Mitgliederversammlung von der Direktion des Staatssicherheitsdienstes festgenommen worden. In seiner Abwesenheit wählten die Vorstandsmitglieder Chris Giwa zum neuen Präsidenten. Giwa bezog bereits am Mittwochmorgen sein Büro in der Hauptstadt Abuja.

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 21:09 Uhr

Mali bewirbt sich um Afrika-Cup

Nach dem Rückzug Libyens als Gastgeber des Afrika-Cups 2017 will sich nach Ghana auch Mali um die Ausrichtung des kontinentalen Turniers bewerben. Dies teilte der nationale Fußball-Verband am Mittwoch mit. Zuletzt hatte Mali 2002 den Cup ausgerichtet. "Wir haben die politische Unterstützung von höchster Stelle zugesichert bekommen. Unser Land hat die erforderliche Infrastruktur, um solch eine Veranstaltung auszurichten", sagte Verbandspräsident Boubacar Diarra Baba.

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 20:34 Uhr

Benatia unterschreibt Vertrag

Der Transfer von Abwehrspieler Mehdi Benatia zum deutschen Meister Bayern München ist nun auch formell in trockenen Tüchern. Am Mittwochabend unterschrieb der Kapitän der marokkanischen Nationalmannschaft in München einen Fünfjahresvertrag bis 2019. Zuvor hatte der 27-Jährige den obligatorischen Medizincheck in der Praxis von Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt erfolgreich bestanden. Bereits am Dienstagabend hatte Bayern München den Transfer des Innenverteidigers bestätigt.

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 19:27 Uhr

Alonso nie mehr für Spanien

Xabi Alonso hat seinen Rücktritt aus der spanischen Nationalmannschaft erklärt. Der 32-Jahre alte Mittelfeld-Stratege gab das Ende seiner internationalen Karriere via Twitter bekannt und bedankte sich bei allen Beteiligten: I announce my retirement from international football. It's been an enormous honour for 11 great years. Sincere thanks to everyone involved.— Xabi Alonso (@XabiAlonso) 27.

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 18:47 Uhr

Frankfurt löst Vertrag mit Munk auf

Der dreimalige UEFA-Pokalsieger 1. FFC Frankfurt und die dänische Nationalspielerin Lise Munk haben den ursprünglich bis 2015 datierten Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Munk hat zwar die gesamte Saison-Vorbereitung absolviert, möchte aber nach ihrer langen Verletzungspause einer Herausforderung nachgehen, bei der die Chancen auf mehr Spielzeit größer sind als beim zweimaligen Triple-Gewinner.

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 17:21 Uhr

Klopp würde Robben wählen

Jürgen Klopp hat bei der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Spiel gegen den FC Augsburg für eine Überraschung gesorgt. Auf die Frage, wen er bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres am Donnerstag wählen würde, antwortete der Trainer von Borussia Dortmund: "Ich würde Arjen Robben wählen."Bei der Auszeichnung durch den europäischen Fußballverband UEFA stehen mit Arjen Robben und Manuel Neuer zwei Spieler von Dortmunds großem Rivalen FC Bayern zur Wahl.

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 16:59 Uhr

Spartak-Stadion begeistert Putin

Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich bei der Eröffnung des Moskauer Spartak-Stadions für die Fußball-WM 2018 erfreut über den Bau gezeigt. "Diese Arena ist Russlands liebstem Team würdig", sagte der Staatschef. Die erste eigene Heimspielstätte von Spartak Moskau fasst 42.000 Zuschauer und soll rund 300 Millionen Euro gekostet haben. Nach der Arena in Kasan ist es das zweite WM-Stadion, das eröffnet wurde.

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 16:54 Uhr

St. Pauli verpflichtet Alushi

Zweitligist FC St. Pauli hat Mittelfeldspieler Enis Alushi verpflichtet. Der 28 Jahre alte kosovarische Nationalspieler kommt vom Ligarivalen 1. FC Kaiserslautern und erhält einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2016. Über die Wechselmodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. "Wir sind froh, dass wir Enis verpflichten konnten. Er ist ein spielstarker zentraler Mittelfeldspieler, den eine hohe Ballsicherheit auszeichnet.

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 16:53 Uhr

Klopp schließt Transfers nicht aus

Angesichts der Verletztenmisere schließt Trainer Jürgen Klopp vom deutschen Vizemeister Borussia Dortmund einen weiteren Neuzugang "nicht komplett aus". "Wir überlegen, aber im Moment tut sich da nichts", fügte der 47-Jährige in der Pressekonferenz im Vorfeld des Bundesliga-Auswärtsspiels am Freitag (20.30 Uhr) beim FC Augsburg an. Erstmals in der neuen Saison mit Weltmeister Roman Weidenfellen im Tor, aber ohne den weiterhin individuell trainierenden Mats Hummels wird der BVB die ...

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 15:08 Uhr

Torrejon-Wechsel zu Freiburg fix

Der SC Freiburg hat kurz vor Ende der Transferperiode Marc Torrejon als weiteren Neuzugang präsentiert.Wie SPORT1 bereits am Montag berichtete, wechselt der Spanier vom 1. FC Kaiserslautern zu den Breisgauern. Der 28 Jahre alte Innenverteidiger soll nach Möglichkeit den Abgang von Weltmeister Matthias Ginter (Borussia Dortmund) kompensieren. "Marc ist ein erfahrener, zweikampfstarker Spieler mit guten Anlagen in der Spieleröffnung", sagte Freiburgs Sportdirektor Jochen Saier.

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 14:28 Uhr

Cacutalua von Fürth nach Bochum

Innenverteidiger Malcolm Cacutalua von Bayer Leverkusen sucht sein Zweitliga-Glück auf Zeit beim VfL Bochum statt bei der SpVgg Greuther Fürth. Die Franken lösten den Vertrag des Leihspielers "in beidseitigem Einvernehmen" auf, dafür wurde der U-20-Nationalspieler umgehend an die Westfalen verliehen. "Malcolm kam zu uns, damit er Spielpraxis sammeln kann. Leider konnten wir ihm in nächster Zeit keine Einsatzzeiten in Aussicht stellen", sagte Fürths Präsident Helmut Hack.

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 14:28 Uhr

UEFA verschiebt Spiel in Israel

Die UEFA hat das für den 9. September geplante Qualifikationsspiel zur EM 2016 zwischen Gastgeber Israel und Belgien auf den 31. Mai 2015 verschoben. Die UEFA gab bekannt, damit einer Vereinbarung der beiden betroffenen Verbände zu folgen. Die Partie sollte in Jerusalem stattfinden, der Austragungsort am neuen Termin ist noch offen. Das "Emergency Panel" der UEFA hatte am 16. Juli beschlossen, dass aufgrund der fragilen Sicherheitslage in Israel vorerst keine Spiele in europäischen ...

Fußball
Mittwoch, 27. August 2014 - 14:04 Uhr

Boateng und Huntelaar angeschlagen

Der FC Schalke 04 bangt vor dem Topspiel am Samstag (ab 18.15 Uhr im LIVE-TICKER) gegen FC Bayern München weiter um den Einsatz seiner Stars Klaas-Jan Huntelaar und Kevin Prince Boateng. Beide fehlten auch am Mittwoch im Training. Der Niederländer Huntelaar pausierte wegen eines grippalen Infekts, Boateng laboriert an einer Blessur am Sprunggelenk. Trainer Jens Keller hofft aber zumindest auf einen Einsatz Huntelaars gegen den deutschen Rekordmeister.