On Air
Reload

Jetzt Live
Audio starten: Spielwiederholungen

Spielwiederholungen

Di 00:00 Uhr
News
Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 23:49 Uhr

Portugals U19 im EM-Finale

Deutschland trifft im Finale der Europameisterschaft der U19-Junioren auf Portugal.Die Portugiesen setzten sich am Abend 4:3 nach Elfmeterschießen gegen Titelverteidiger Serbien durch. Zuvor war in 120 Minuten kein Treffer gefallen.Im ersten Halbfinale hatte das DFB-Team Österreich mit 4:0 (2:0) keine Chance gelassen (News).Hier gibt es alles zum DFB-Team

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 22:35 Uhr

Ronaldinho ohne Verein

Der ehemalige Weltfußballer Ronaldinho ist auf Vereinssuche: Am Montag teilte der 34-Jährige mit, dass er sich mit dem brasilianischen Erstligisten Atletico Mineiro auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung geeinigt hat.Ronaldinhos Kontrakt bei Atletico lief noch bis Ende des Jahres. Auf einer Pressekonferenz am Mittwoch wird der Weltmeister von 2002 über seine Zukunftspläne informieren.Ronaldinho, der beim FC Barcelona (2003-2008) seine Glanzzeit erlebt hatte, war im Juni 2012 nach ...

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 22:20 Uhr

Leipzig holt ungarisches Talent

Der ambitionierte Zweitliga-Aufsteiger RB Leipzig hat den ungarischen Fußball-Nationalspieler Zsolt Kalmar verpflichtet.Wie der Klub am Montagabend bekannt gab, erhält der offensive Mittelfeldspieler einen Vertrag bis Juni 2019.Der 19-Jährige kommt vom ungarischen Vizemeister FC Györi ETO und war zuletzt bei der U19-EM in seiner Heimat im Einsatz."Zsolt Kalmar ist eines der größten ungarischen Talente und passt mit seinen Fähigkeiten hervorragend zu uns", sagte Sportdirektor Ralf ...

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 21:08 Uhr

VfB: Millionenverlust 2013

Präsident Bernd Wahler vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart hat auf der Mitgliederversammlung das Interesse der Daimler AG als Investor bestätigt und eine Ausgliederung der Fußballabteilung gefordert."Die Daimler AG hat Bereitschaft und Interesse gezeigt, sich am VfB zu beteiligen", sagte der 56-Jährige. Die Führungsriege berichtete darüber hinaus von einem Millionenverlust für das Geschäftsjahr 2013.

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 20:25 Uhr

1. FC Köln feiert Kantersieg

Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln hat sich im Trainingslager in Kitzbühel in Torlaune präsentiert.Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger setzte sich gegen den österreichischen Fußball-Zweitligisten FC Wacker Innsbruck 5:0 (3:0) durch.Die Tore erzielten Lukas Cueto (2.), Yuya Osako (12.), Anthony Ujah (32.), Bard Finne (75.) und Marcel Risse (79.).Am Samstag hatte Köln beim Zweitligisten FC Ingolstadt mit 0:2 die erste Testspielniederlage der Saisonvorbereitung kassiert.

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 20:00 Uhr

Paderborn siegt im Testspiel

Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn hat zum Abschluss des Trainingslagers in Achenkirchen in Tirol seinen ersten Sieg in der Vorbereitungsphase gefeiert.Die Ostwestfalen setzten sich gegen den österreichischen Drittligisten WSG Wattens 5:0 (0:0) durch.Die Treffer für die Elf von Trainer Andre Breitenreiter erzielten Mahir Saglik (54.), Süleyman Koc (56./78.), Moritz Stoppelkamp (77.) und Marvin Ducksch (78.).

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 19:50 Uhr

U-19-Junioren im EM-Finale

Die deutschen U19-Junioren haben souverän das Endspiel der Fußball-EM in Ungarn erreicht. Im Halbfinale am Montag gewann das Team von DFB-Trainer Marcus Sorg mit 4:0 (2:0) gegen Österreich.Stürmer Davie Selke (20.), Marc Stendera (30.), Levin Öztunali (58.) und Hany Mukhtar (68.) erzielten die Tore für die deutschen Junioren, die im Finale am Donnerstag (19 Uhr im LIVE-TICKER) nach ihrem dritten EM-Titel nach 1981 und 2008 greifen.

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 18:50 Uhr

WM-Fahrer reisen später an

Die sechs deutschen Weltmeister des FC Bayern München, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze, Jerome Boateng, Manuel Neuer, Philipp Lahm und Thomas Müller werden einen Tag später als geplant auf der USA-Reise (30. Juli bis 7. August) des Rekordmeisters zu ihren Mannschaftskollegen stoßen.Auch die beiden Halbfinalisten Arjen Robben (Niederlande) und Dante (Brasilien) werden statt am 5. August erst am 6. August nach Portland reisen, wo in der Nacht auf den 7. August (3.

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 17:30 Uhr

Fritz weiter Werder-Kapitän

Der frühere Nationalspieler Clemens Fritz (33) bleibt auch in der kommenden Saison Kapitän des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen.Dies gaben die Norddeutschen am Montag bekannt. "Er hat eine sehr gute Ansprache an Jung und Alt und ist eine Identifikationsfigur. Er ist ein absoluter Vorzeige-Kapitän", sagte Werders Trainer Robin Dutt, der den Österreicher Sebastian Prödl zum stellvertretenden Kapitän ernannte.

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 17:22 Uhr

Leipzigs Boyd am Knie verletzt

Schlechte Nachrichten für Fußball-Zweitligist RB Leipzig: Der Aufsteiger muss mindestens zehn Wochen auf seinen Neuzugang Terrence Boyd verzichten.Der 23 Jahre alte Stürmer zog sich im Testspiel am Samstag gegen Premier-League-Aufsteiger Queens Park Rangers (2:0) einen Anriss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zu.Dies ergab eine Untersuchung am Montag beim Knie-Spezialisten Dr. Ulrich Bönisch in Augsburg. Hier gibt es alles zur Zweiten Liga

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 14:45 Uhr

Längere Pause für Kölns Svento

Der 1. FC Köln muss mehrere Wochen auf Neuzugang Dusan Svento verzichten. Wie der Zweitligameister am Montag mitteilte, erlitt der auf der linken Seite flexibel einsetzbare Slowake einen Bruch des fünften Mittelfußknochens. Der 28-Jährige verließ das Trainingslager in Kitzbühel noch am Montag, um sich in Köln operieren zu lassen.Hier gibt es alles zur Bundesliga

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 14:06 Uhr

Wormuth will flexiblere Trainer

Die Trainer der Bundesligen sollen nach der WM in Brasilien flexibler werden - und sich nicht nur auf Einzelspieler verlassen. "Es war deutlich zu sehen, dass die Trainer innerhalb eines Spiels ihre Grundordnung, ihr System verändern, um eine neue Aufgabe für den gegnerischen Trainer zu stellen", sagte Frank Wormuth, Chefausbilder des DFB, nach einer ausführlichen Analyse der Endrunde während des internationalen Trainerkongresses in Mannheim.

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 13:35 Uhr

Drei Testspiele Sperre für Ryu

Das Sportgericht des DFB hat Ryu Seung-Woo von Bayer Leverkusen wegen einer Tätlichkeit für drei Testspiele gesperrt. Der 20 Jahre alte Angreifer hatte am Sonntag in der Partie gegen den Viertligisten Alemannia Aachen (1:1) einem Gegenspieler einen Kopfstoß versetzt und war von Schiedsrichter Guido Winkmann des Feldes verwiesen worden. Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. Ryu verpasst damit die Testspiele gegen den FC Seoul (30.

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 13:16 Uhr

Mateschitz verspricht Titel

Für Getränke-Milliardär Dietrich Mateschitz ist der deutsche Meistertitel für den ambitionierten Zweitligisten RB Leipzig nur eine Frage der Zeit. "Ein paar Jahre vergehen ja schnell, aber irgendwann wird es so sein", sagte der österreichische Unternehmer. Am kommenden Samstag starten die Leipziger gegen den VfR Aalen in ihre erste Saison in der Zweiten Liga. "Im Fußball von einem Pflichtaufstieg zu sprechen und ihn zu verlangen, wäre unsinnig.

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 12:16 Uhr

Co-Trainer: Löw lässt sich Zeit

Bundestrainer Joachim Löw lässt sich bei der Suche nach einem Nachfolger für seinen bisherigen Assistenten Hansi Flick weiter Zeit. "Es hat sich nichts geändert, das hat Jogi Löw auch klipp und klar gesagt. Er geht jetzt in Urlaub und macht sich Gedanken über die Co-Trainer-Position. Und wenn er zurückkommt, dann reden wir darüber", sagte Frank Wormuth am Rande des internationalen Trainerkongresses in Mannheim.

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 11:31 Uhr

Allofs ist gegen Bayern als Meister

Manager Klaus Allofs von Bundesligist VfL Wolfsburg wünscht sich, dass Bayern München nicht wieder Deutscher Meister wird. "Das sage ich nicht, weil ich es ihnen nicht gönne. Aber im deutschen Fußball ist alles rosarot, bis auf die Gefahr, dass die Bayern übermächtig werden", sagte der 57-Jährige dem "kicker". Sein eigenes Team sieht der VfL-Manager in der kommenden Saison noch nicht als Bayern-Jäger. Diese Rolle "kommt für uns immer noch zu früh. Das ist Dortmund", meinte Allofs.

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 11:21 Uhr

Eichin hofft auf einstelligen Platz

Geschäftsführer Thomas Eichin setzt bei Werder Bremen weiter auf die Politik der kleinen Schritte. "Es wäre ein Erfolg, wenn wir einen einstelligen Tabellenplatz erreichen und vielleicht im Laufe der Saison immer wieder mal an den europäischen Rängen kratzen", sagte der 47-Jährige im Interview mit "Die Welt". Der frühere Europapokal-Stammgast Werder müsse mit deutlich kleineren Möglichkeiten konkurrenzfähig sein als Klubs wie Hannover 96, der VfB Stuttgart oder Hertha BSC, die in ...

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 10:31 Uhr

BVB akzeptiert Entschuldigung

Borussia Dortmund hat die Entschuldigung von Bastian Schweinsteiger angenommen. Beitrag von Borussia Dortmund.Der Bayern-Spieler hatte sich zuvor bei Facebook dafür entschuldigt, Fans, Verantwortliche und Spieler von Borussia Dortmund verunglimpft zu haben.Die Entgleisung von Schweinsteiger war bei eine Feier in einer Münchner Bar gefilmt worden.Das Video, das angeblich zwei Tage nach dem WM-Finale gegen Argentinien (1:0 n.V.) aufgenommen wurde, machte am Wochenende im Internet die Runde.

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 10:18 Uhr

Kießling fürchtet Drmic nicht

Torjäger Stefan Kießling von Bayer Leverkusen hat keine Angst vor Neuzugang Josip Drmic. "Ich bin seit neun Jahren hier und habe immer gespielt. Egal, wer gekommen ist, ich habe immer versucht, mich durchzusetzen. Das versuche ich jetzt wieder. Aber ich sehe Josip in erster Linie als Mitspieler, nicht als Konkurrenten", sagte Kießling im "kicker"-Interview. Der 30-Jährige erzielte in der vergangenen Saison 15 Treffer für Bayer, Drmic kam bei Absteiger 1. FC Nürnberg auf 17 Tore.

Fußball
Montag, 28. Juli 2014 - 10:01 Uhr

U19-EM: Meyer zeigt Verständnis

Der Schalker Jung-Nationalspieler Max Meyer (18) hat Verständnis dafür gezeigt, dass ihn der Bundesligist nicht für die U19-EM in Ungarn abgestellt hat. "Ich hätte gerne für Deutschland bei der U19-EM gespielt, aber Schalke hat anders entschieden. Und das finde ich auch richtig so. Wir befinden uns in einer wichtigen Phase der Vorbereitung und ich bin fester Bestandteil der Mannschaft", sagte Meyer dem "kicker".