Hosiner bricht seinen Tor-Bann

Philipp Hosiner schießt erstmals seit 394 Tagen ein Pflichtspieltor und lässt schwierige Zeiten hinter sich. Er bringt Union Berlin mit 1:0 gegen den FC St. Pauli im Stadion an der Alten Försterei in Führung. Das Spiel endet 2:0 und Union rückt auf Platz 2 in der Tabelle vor. SPORT1.fm-Reporter: Nico Buchalik.

26.09.2016 - Philipp Hosiner schießt erstmals seit 394 Tagen ein Pflichtspieltor und lässt schwierige Zeiten hinter sich. Er bringt Union Berlin mit 1:0 gegen den FC St. Pauli im Stadion an der Alten Försterei in Führung. Das Spiel endet 2:0 und Union rückt auf Platz 2 in der Tabelle vor. SPORT1.fm-Reporter: Nico Buchalik.

Video-Link: http://www.sport1.fm/video/hosiner-bricht-seinen-tor-bann__0_i3golasn